08. Februar 2019

Erarbeitung Arbeitsblatt DWA-A 127-1

Statische Berechnung von Entwässerungsanlagen

6. Februar 2019. Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) plant, ein Arbeitsblatt DWA-A 127-1 „Statische Berechnung von Entwässerungsanlagen - Teil 1: Grundlagen“ zu erarbeiten. Der Fachausschuss ES-5 „Bau“ (Obmann: Dipl.-Ing. Jörg Henning Werker) hat die DWA-Arbeitsgruppe ES-5.4 „Statische Berechnung von Abwasserleitungen und -kanälen“ (Sprecher: Bauass. Dipl.-Ing. Karl-Heinz Flick) damit beauftragt.

Das Arbeitsblatt wird eine allgemeine Einführung in die Statik und deren Grundlagen enthalten sowie Erläuterungen zum Sicherheitsniveau, zum Prozessablauf und Verweise auf die weiteren Arbeits- und Merkblätter der Reihe. Weiterhin sollen Verweise und Zusammenhänge mit den verbundenen Regeln (zum Beispiel Arbeitsblatt DWA-A 139, Arbeitsblatt DWA-A 125 etc.) dargelegt werden. Dabei steht insbesondere die Verknüpfung von statischer Berechnung und Bauausführung im Vordergrund. 

Das Arbeitsblatt ATV-DVWK-A 127 hat sich für die statischen Nachweise erdüberdeckter Abwasserkanäle und ‑leitungen bewährt und hat Eingang in die europäische Normenreihe DIN EN 1295 "Statische Berechnung von erdverlegten Rohrleitungen unter verschiedenen Belastungsbedingungen“ gefunden. 

Zwischenzeitlich sind Themen zu statischen Nachweisen in Entwässerungssystemen hinzugekommen, u. a.:

  • Deponiesickerleitungen
  • Sanierungssysteme
  • Profilierte Kunststoffrohre
  • Schächte

Diese und weitere Themen sollen zukünftig in der geplanten Arbeits- und Merkblattreihe zusammengefasst werden, für die der einleitende Teil 1 „Grundlagen“ erarbeitet werden soll. 

Die Arbeits- und Merkblätter des Hauptausschusses Entwässerungssysteme, welche sich mit dem Thema „Statische Berechnung“ befassen, sollen dann zukünftig in dieser Arbeits- und Merkblattreihe mit dem Haupttitel „Statische Berechnung von Entwässerungsanlagen“ zusammengefasst werden. Die Arbeits- und Merkblattreihe DWA-A/M 127 wird wie folgt gegliedert: 

RegelwerksnummerTitel des Teiles der Arbeits- und MerkblattreiheStatus/Bemerkung
DWA-A 127-1GrundlagenWird neu erarbeitet; Vorhabensbeschreibung ist veröffentlicht.
DWA-A 127-2Vollwandrohre in offener BauweiseDerzeit veröffentlicht als ATV-DVWK-A 127, Überarbeitung als Teil 2 der A/M-Reihe 127
DWA-A 127-3Profilierte Kunststoffrohre in offener BauweiseWird derzeit erarbeitet. [IngSoft beteiligt sich aktiv.]
DWA-A 127-4Zylindrische, erdeingebaute SchächteWird derzeit erarbeitet. [IngSoft beteiligt sich aktiv.]
DWA-A 127-5RohrvortriebDerzeit als Arbeitsblatt DWA-A 161 veröffentlicht. Die zukünftige Überarbeitung wird als Teil 5 der A/M-Reihe 127 erscheinen.
DWA-A 127-6Sanierung im Lining- und MontageverfahrenDerzeit als Arbeitsblatt DWA-A 143-2 veröffentlicht. Die zukünftige Überarbeitung wird als Teil 6 der A/M-Reihe 127 erscheinen.
DWA-A 127-7Sanierte BauwerkeWird neu erarbeitet; Vorhabensbeschreibung steht noch aus
DWA-A 127-10WerkstoffkennwerteWird derzeit erarbeitet; veröffentlicht als Entwurf April 2018

Hinweise für die Bearbeitung nimmt die DWA entgegen.

DWA-Bundesgeschäftsstelle
Dipl.-Ing. Christian Berger
Theodor-Heuss-Allee 17, 53773 Hennef
Tel. 02242/872-126
Fax. 02242/872-184
E-Mail: Team-ES_at_dwa.de

Quelle: PRESSEINFORMATION 5/2019 der DWA


Zurück