19. Juni 2020

"Schau auf die Rohre" unterstützt Sie in der Bürgerkommunikation

Eine funktionierende Trinkwasserversorgung und Abwasserentsorgung sind kommunale Leistungen, die höchste Wertschätzung erfahren – gerade in Zeiten, in denen Themen wie Versorgungssicherheit, Hygiene, Trinkwasser und Abwasser vermehrt im Fokus stehen. Umso wichtiger ist es aktuell, Verständnis zu vermitteln, welcher Aufwand für die Instandhaltung und den Betrieb der Leitungsnetze nötig ist.

"Schau auf die Rohre" unterstützt Sie dabei auch weiterhin: nutzen Sie die Möglichkeiten für die Bürgerinformation, die Ihnen die Kampagne bieten kann:

  1. Erklär-Videos zum kostenlosen Download und Nutzung auf Ihrer Website oder bei Veranstaltungen
  2. A4-Broschüre zur Bürgerinformation und Vorlage für einen Info-Flyer (z.B. als Rechnungsbeilage)
  3. Kostenlose Leih-Ausstellung zum Thema Leitungsinstandhaltung (z.B. für Bürgerinformation im Rathaus oder Schulgruppenführungen ab Herbst)
  4. Text- und Bildbausteine für Ihre eigene Website zum Download

Nutzen Sie die Möglichkeit die aufbereiteten Info-Materialien kostenlos zu bestellen, oder einfach digital auf Ihrer Website einzubinden und informieren Sie so die Bürgerinnen und Bürger über die "Mammutaufgabe" Leitungsnetzinstandhaltung. 

Selbstverständlich steht Ihnen das "Schau-auf-die-Rohre"-Team auch weiterhin unter info@schauaufdierohre.de persönlich zur Verfügung. Dort freut man sich über Ihre Kontaktaufnahme!

IngSoft begleitete zum Thema Rohrstatik die regionale Veranstaltung in Schwabach im Sommer 2018.


Zurück