Technische Voraussetzungen

Hier erfahren Sie mehr über die Randbedingungen für den Betrieb der Software IngSoft EasyPipe.

Hintergründe und Rahmenbedingungen für einen reibungslosen Einsatz von IngSoft EasyPipe

Die Software wird Ihnen als Download im Internet über das IngSoft Lizenzportal zur Verfügung gestellt. Der Anwender erwirbt eine Lizenz der Software mit einer festgelegten Anzahl an möglichen Installationen. Das Programm wird für den jeweiligen Nutzer freigeschaltet.

Aufgrund der Microsoft ClickOnce-Technologie sind für die Ausführung von IngSoft EasyPipe Ihre normalen Benutzerrechte ausreichend. Im Zuge der Installation können für das Microsoft .NET-Framework Administrator-Rechte erforderlich sein. Detaillierte Informationen stellt IngSoft Ihnen auf Anfrage gern zur Verfügung.

Ein Office-Rechner ist für die Verwendung der meisten Rechenmodule ausreichend. Sollten Liner mit dem Rechenmodul A 143-2 bemessen werden, so empfehlen wir einen Mehrkernrechner (Dual- oder Quadcore) und einen Arbeitsspeicher (RAM) > 4 GB, damit die Berechnungen flüssig ablaufen und Sie rasch die relevanten Ergebnisse angezeigt bekommen.

Folgende gängige Microsoft-Betriebssysteme werden bedient: Windows 7 und Windows 8, Windows 8.1, Windows 10. IngSoft EasyPipe wird innerhalb des Microsoft .NET Framework 4 ausgeführt. Deshalb startet die Software nur in Umgebungen, die dieses Framework unterstützen. Die offizielle Anforderungsliste kann eingesehen werden unter www.microsoft.com ›Library ›.NET Entwicklung. Bei Fragen zur Lauffähigkeit unter OS X (Apple), Linux und anderen Unix-artigen Systemen kontaktieren Sie uns bitte.

Empfohlen wird eine Bildschirmauflösung von mindestens 1024 x 768 Punkten. Ihre benutzerspezifischen Anpassungen, z.B. einen Zoomfaktor, übernimmt IngSoft EasyPipe vom Betriebssystem.

IngSoft EasyPipe basiert auf dem kostenlosen Microsoft .NET-Framework 4.0 Client, der auf den meisten Rechnern vorhanden ist. Die Druckvorschau der Ergebnisse erfordert ein PDF-Anzeige-Programm (z.B. den kostenlosen Adobe Acrobat Reader ab Version 7.0).

IngSoft EasyPipe basiert auf aktuellster Microsoft-Technologie und kann bequem per Download aus dem Internet bezogen werden. Die Installation erfolgt direkt in das Nutzerprofil des angemeldeten Anwenders. Die Software wird im Rahmen eines Software-Pflegevertrags automatisch über das Internet aktualisiert; den hierfür hinterlegten, voreingestellten Automatismus können Sie in den Optionen des Programms anpassen.